Seiten

Freitag, 3. August 2012

Spülis für Sabine

Neulich im Friseursalon:

Friseurin Sabine und ich unterhielten uns wie immer über dies und das - und das und dies. Irgendwann stellte sich dann heraus, dass wir ein gemeinsames Hobby haben: Das Stricken. *grins* und da konnte ich mich nicht mehr halten. Ich brasselte los, erzählte von Sockenmustern, Loops, Kuscheltieren etc., von der tollen Bloggerwelt, den tollen Kontakten zu Euch, von den ganzen Handarbeitsviren, die man sich da einfängt, von Pinguinpullis, Strickpüppchen und Spülis. Spülis?? Was ist denn das?? Na, das wurde dann von mir stricktechnisch erklärt und Sabine war begeistert, das kannte sie gar nicht.....Na, da werde ich mal wieder Spülis stricken, dachte ich, schwieg aber......*pfeif*


Zuhause angekommen,  durchwühlte ich meinen Wollvorrat (hat Frau ja immer genügend) und strickte ihr sogleich zwei kleine Helferlein:

                                         Spüli Affe (Anleitung aus www.creawelten.de)
                                         Spüli Erdmännchen (Anleitung aus www.creawelten.de)

Das Buch "Strikkedukker" habe ich ihr dann ausgeliehen. Die ersten Handarbeitsviren sind schon mal gestreut *schmunzel*


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende


Tanja


Für Sabine: 
Ich hoffe, die Helferlein Affe und Erdmännchen gefallen Dir und übrigens: Die rote Mappe ist auch  für Dich *zwinker*

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Du hast ja ein "großes Herz",so einfach Strickviren zu verstreuen.
    Rechtschreibfehler gehen gar nicht,deshalb ein zweiter Versuch.
    Liebe Grüße,Sabine

    AntwortenLöschen
  3. ... tolle Spülis , vor allem das , mit den Erdmännchen ;o)))
    GGLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. die Spülis sind beide toll,mit den Strickeducker entsteht wohl ein neuer Virus?
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Was für tolle Muster!! Ich bin begeistert!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.