Seiten

Mittwoch, 29. August 2012

Meine Solargläser

Also Geranienblüten (klick hier: Geranien) gehen gar nicht. Nach fünf Tagen hatte sich noch nichts verändert, also habe ich"umgeglast". Mittlerweile sonnen sich sechs Gläser bei mir:
Von links nach rechts:
1. Glas (vorne)
Hibiskus- und Mohnblüten, Schwarztee, Salbei und Ingwertee
2. Glas (hinten)
Rotkohlblätter
3. Glas (hinten)
verschiedene Teesorten: Linden, Kamille, Salbei, Orangenblätter, Süßholzwurzeln, Eukalyptus- sowie Schwarztee
4. Glas (vorne)
Lorbeerblätter getrocknet, Kaffeebohnen, Brombeere-, Erdbeere-, und Kirschtee sowie Zwiebelschalen
5. Glas (hinten) 
Kaffeebohnen
6. Glas (vorne)
Oleander-, Hibiskus- sowie Fuchsienblüten und Fetthenne

Hach, ich kann´s gar nicht mehr abwarten - bin einfach sooo ungeduldig. Ich weiß nicht, wie oft ich am Tag davor stehe, um zu schauen, wie sie sich verändern ;-)

Dann werde ich jetzt gleich wieder mal schauen gehen.

Es grüßt

Eure Tanja

Kommentare:

  1. Das glaube ich dir, das du oft davor stehst ist ja auch eine spannende Aktion. Schön sehen die Gläser aus da kommt bestimmt was tolles bei raus. Bin schon sehr gespannt.

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück dir die Daumen dass tolle Farben raus kommen in jeden einzlenen Glas!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  3. Das sind ja tolle Mixturen, bin gespannt wie die so werden.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja mächtig nach Kräuterhexenküche! Ich bin total gespannt auf die Färbungen und schick' Dir mal ein Päckchen Geduld 'rüber! :)

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut sehr interessant aus,da würd ich auch ständig davor stehen ;-)
    Das werden bestimmt alles tolle Farben.
    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  6. Auf die Solarfärbungen bin ich echt gespannt, sind ja einige in Umlauf zur Zeit :-)

    Liebe Grüsse Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Das in der Mitte sieht lecker aus ;-)
    Ich habe mir Blauholz bestellt, nur wegen dieser Färberei! Da soll einer nicht huschig werden, aber wir haben dann Spaß, Spannung und Wolle. Das sind 3 Wünsche auf einmal und dafür kann man schon mal was Neues ausprobieren.
    Auf Rotkohl bin ich schon gespannt.

    Bis später
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tanja.. herzlich Willkommen auf meinem Blog, freut mich sehr das du mich gefunden hast:-)
    Habe mich im Gegenzug auch gleich bei dir eingetragen...
    Bis dann mit Lieben Grüßen Anna

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch ganz gespannt, wie deine Wolle aussieht, vor allem nach meinem schlechten Solarfärbe Start.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Tanja, nachdem du meinen Blog gefunden hast, musste ich natürlich einen Gegenbesuch starten. Ich bin genau in etwas hineingestolpert, was ich nicht auch noch anfangen will....... nämlich das Solarfärben.
    Ich lass mich mal bei dir nieder und denke, dass ich irgendwann auch mit dieser Art zu färben starten werden.

    Herzliche Grüße schickt dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    das klingt alles schon sehr gut und sieht hervorragend aus - ich hoffe es gelingt!

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  12. Nicht schlecht, was sich da bei Dir so eingeglast tummelt. Ganz schön spannend.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.