Seiten

Mittwoch, 11. Juli 2012

Sommerloch

.....oja, da bin ich hineingefallen. Irgendwie, keine Ahnung wie das passieren konnte.
Meine selbstgestrickte Puppe Lena hat mich da jetzt aber wieder herausgeholt. Sie wollte unbedingt, dass ich ihr noch etwas stricke......da konnte ich nicht nein sagen :-)


       Schlafoverall (Anl. aus Strikke Dukker) und ein Kuschelkissen (eigene Anl.)

Sie wollte ihn gar nicht mehr ausziehen und hat es sich sogleich im Bücherregal bequem gemacht.
....aber da gab es ja noch zwei paar Schuhe:
                               oben: Schuhe lila, unten: Schuhe weinrot (strikke dukker)

...und ein Ballerina-Röckchen
                                    (Strikke Dukker)


Lena freut sich total und ich mich auch, da ich aus dem Sommerloch befreit wurde. Ihr größter Wunsch: Eine Freundin zum Spielen....na da muss sie jetzt aber noch etwas warten, ich habe noch mehrere Ufos herumliegen. Momentan ist sie auch wieder auf dem Weg zu ihrer Puppenmama.

Es grüßt Euch herzlich

Tanja mit Klein-Lena

Kommentare:

  1. Also, das ist die süsseste Puppe, die ich je gesehen habe! So eine muss ich unbedingt auch mal haben. Und die hübschen Kleider. Ich gehe gleich mal auf die suche nach dem Buch. Vielen Dank für die Anregung. Liebe Grüsse ,colette

    AntwortenLöschen
  2. och wie süüüüß. Das ist ja eine niedliche Puppe und die tolle Kleidung.... bin begeistert.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  3. Oh - das ist so niedlich! Aber das war doch klar: Mädchen brauchen IMMER etwas zum anziehen. Die haben nämlich immer nix!

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  4. was für süsse Anziehsachen du gestrickt hast!
    Total schön udn die Puppe..
    Schön dass du aus dem Sommerloch raus gekommen bist.. die Ufos warten viel Spass dabei!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. ... die ist ja richtig niedlich in ihren * outfits *
    GGLG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Herzallerliebst.
    Richtig süß die kleine Lena.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Sie Puppe ist herzallerliebst so süß! Bin gespannt ob ich das auch so hinbekomme aber die Anleitung ist ja wirklich einfach. So jetzt trage ich mich noch schnell als deine neue Leserin ein und sag mal bis später!

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.