Seiten

Donnerstag, 5. April 2012

Lavendel-Duftsäckchen

Ein Duftsäckchen habe ich für Andrea gestrickt (die kannte das noch nicht und hielt es für eine Handytasche *grins*). Aber natürlich kann man da auch ein Handy reintun....also für Andrea hier nun ihr Handy-Duftsäckchen:
                                 Duftsäckchen mit Lavendelseife, Gründl-Wolle
Früher kannte ich diese Dinger ja auch nicht, bis ich selbst eins geschenkt bekam. Mittlerweile tummeln die sich in meinem Kleiderschrank zwischen meinen gestrickten Socken und verbreiten einen total super frischen Duft (ich habe Maiglöckchen). Auch im Badezimmer duftet´s angenehm....

Liebe Grüße

Eure Tanja

eigene Anleitung, Muster: 
Glöckchenrippen aus Weltbild "Die ganze Welt des Strickens" (Sammleredition)

Kommentare:

  1. Huhu! Ja - ich weiß jetzt Bescheid! In meinem Bad duftet es herrlich nach Lavendel (nicht das es da vorher nicht gut gerochen hätte) - aber jetzt noch ein wenig mehr!

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  2. Ich lieeeebe Lavendel. Nur mag ich Lavendel nicht zwischen der Kleidung. Ich verteil solche Sachen immer in der ganzen Wohnung.
    Dein Säckchen sieht echt hübsch aus.
    Liebe Grüße und FROHE OSTERN
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön !!!!Ich habe auch Seife ( nicht immer Lavendel )twieschen der Wäsche, aber nicht soooo schön verpackt !!!! Bow, bin ich ( bischen) neidisch.....

    Liebe Grüße und einen schönen Gründonnerstag.
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Tanja ,
    gas ist super niedlich ♥
    Ich wünsche dir / euch ein frohes Osterfest ♥
    GGLG
    Gabi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.