Seiten

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Das etwas andere Würmle

Es ist ein Wechsel zwischen Spiral- und Stinos. Meine Nichte Lena ist i.S. Socken etwas empfindlich, da sie einen breiten Fuss hat - die Spiralsocken sind da ihrer Meinung nach vorne etwas eng. Doch sie trägt so gerne Socken ohne Ferse. Da habe ich mir was einfallen lassen. Sieht lustig aus:
                            Regia Ringel Color, Gr. 23/33

Da ich sie etwas länger gestrickt habe, kann Lena sie am Schaft "runterschieben". Ich habe die Socken mal auf Sockenbretter gezogen (leider habe ich keine kleineren Bretter, deshalb wirken sie so groß.) Die obere Socke zeigt, wie sie sie derzeit trägt ;-)
Ich finde sie echt toll und die sehen an Lena´s Fuß voll fetzig aus. Na, da habe ich von ihr gleich wieder einen neuen "Das-etwas-andere-Würmle-Auftrag" bekommen.

Doch erst muss ich mich meinen Ufos widmen.

Es grüßt Euch

Tanja 

Kommentare:

  1. Hallo,

    das ist doch eine tolle Alternative zu "normalen" Würmern.

    LG Ute

    AntwortenLöschen
  2. diese kombination aus wurm/stino ist genau die richtige lösung für das "zu enger fuss-problem" - geniale idee von dir :)
    grüßele sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Idee wie das hinbekommen hast ohne Verse.
    Lieber Gruß Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Die sind der Hammer! Du hast ja gute Ideen - aber das hast Du ja immer! :)

    LG Sammy

    AntwortenLöschen
  5. Moin Tanja,

    die sind ja lustig bunt, so habe ich sie auch schon genadelt, die Würmlis.

    LG von Ines

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Eure Kommentare.